Die Werkstätten und Labore

 
Die BBS II verfügen über ein reich ausgestattetes Raumangebot für ihre Werkstätten und Labore.

Die Metallwerkstatt enthält unterteilte Sektionen mit Werkbänken und Drehmaschinen, Räume für die Bereiche Fertigungs- und spanende Bearbeitungstechnik, Installations- und Metallbautechnik sowie Kraftfahrzeugtechnik. Für Feinmechanik und Feinoptik stehen spezielle Fachräume zur Verfügung.

In den Werkstätten und Laboren des Fachbereiches Elektrotechnik erhalten die Schüler des Berufsgrundbildungsjahres ihre praktische Ausbildung, die Schüler der Fachoberschule Technik und des Fachgymnasiums Technik eine grundlegende Einführung in die Handhabung von Werkzeugen, in die Verarbeitung von elektronischen Bauteilen sowie den Umgang mit Messgeräten. Die Fachstufenklassen der Ausbildungsberufe erwerben je nach Schwerpunkt grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Hard- und Software, Einsatz von speicherprogrammierten Steuerungen sowie der Mikroprozessortechnik.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN